Nomis – Musikupdates deiner Lieblingsinterpreten

Wer sich für Musik interessiert, der wird auch sicherlich seine Lieblingsbands und Künstler haben. Als großer Fan ist man immer auf dem Laufenden, was Neuerscheinungen bzgl. Alben und Singles betrifft. Doch was ist mit Interpreten von denen man nicht allzu großer Fan ist, aber dennoch die ein oder andere Single besitzt? Auch von denen möchte man Neuerscheinungen mitkriegen, ohne ständig im Internet nach News suchen zu müssen.

 

Diesem Problem schafft die kleine iPhone App mit dem ausgefallenem Namen „Nomis“ Abhilfe. Denn Nomis trägt die Interpreten die sich in der iPhone bzw. iPod Touch Musikbibliothek befinden in seine Datenbank ein und überwacht diese. Mit dem sogenannten „Magic Sync“ sucht die App bei jedem Start nach Neuerscheinungen aller eingetragenen Künstler. Das ganze läuft voll automatisch, und der Nutzer muss auch nicht zunächst all seine Künstler eintragen. 

Neue Alben, Singles, EPs und Tracklists werden in einem animierten Holzregal in Listenform, sortiert nach Interpret, dargestellt. Wem ein neues Album interessiert, der kann dieses antippen. Die App stellt eine iTunes nachahmende Liste des Albums dar, in dem alle Tracks angezeigt werden. Mit Tipp auf die Titel können auch, wie in iTunes, 30-Sekunden Hörproben vorgenommen werden. Nomis stellt sogar die Preise der jeweiligen Titel dar und gibt auch den Gesamtpreis des Albums an. Mit Tipp auf den Preis kann das ganze auch bequem im iTunes Store angezeigt werden, die App leitet direkt zum jeweiligen Album weiter.

 

Als besonderes Gimmick bietet die App die Push Benachrichtigungen an. Wer den Dienst aktiviert empfängt jedes mal eine Benachrichtigung von Nomis, wenn ein neues Album eines Künstlers in iTunes erschienen ist. Somit muss die App nicht täglich gestartet werden.

 

Im Prinzip ist Nomis eine rein informierende App. In ihr gibt es wenig bis gar nichts einzustellen, und auch die Features sind gering. Jedoch reicht das was drin ist völlig aus, und die App macht genau das was es soll, nämlich informieren wenn ein neues Album eines Interpreten der iTunes Mediathek erschienen ist.

 

Ein paar Bugs hat die App allerdings schon, denn bei meinem Test wurden nicht alle meine Künstler in die Datenbank übernommen, und auch Alben, die längst schon in iTunes gekauft wurden, werden in Nomis noch als Neu angezeigt. Hier sollte man entweder anzeigen, dass das Album bereits gekauft wurde, oder man sollte dem Nutzer die Möglichkeit geben, einzelne Alben aus der Datenbank entfernen zu können, so wie es bspw. mit Genuis im AppStore möglich ist. 

Da die App sich allerdings noch im Anfangsstadium befindet, kann man sicherlich noch auf so manche Updates hoffen, die diesen Problemen ein Ende bereiten, und vielleicht sogar doch noch weitere Funktionen mit sich bringen. 

 

 

Fazit:

Sehr empfehlenswertes kleines Tool, für Musikliebhaber die Neuerscheinungen ihrer Künstler kaum erwarten können. Durch die Push-Benachrichtigungen sind iPhone Nutzer wieder einmal im Vorteil; denn die wissen als erstes von Neuigkeiten in der Musikbranche.

 

Preis: 1,59€

Hersteller: Taprocket

Website: http://www.nomisapp.com/

Wertung: 4 Sterne von 5